Kirchgemeinde Oberwil bei Büren
Bibern · Biezwil · Gossliwil · Lüterswil · Oberwil bei Büren · Schnottwil

Konfirmation 2020

Ein Jahr lang waren wir gemeinsam unterwegs: im Unterricht, im Kennenlernlager in Grindelwald und im Stapferhaus in Lenzburg. Jetzt ist der Moment eigentlich da: Die Bestätigung der eigenen Taufe, die Aufnahme als vollwertiges Mitglied in der reformierten Landeskirche, der Empfang eines Segenswortes und die Feier mit allen Freunden und der Familie.

In den letzten Tagen und Wochen ist viel, was wir alle geplant hatten, ganz anders gekommen und Flexibilität und Anpassungsfähigkeit gehören mittlerweile zu den wichtigsten Eigenschaften.
Im Mai 2020 sind eigentlich die Konfirmationsgottesdienste geplant. In der Hoffnung, dass sich die Situation zugunsten der Konfirmationsfeiern im Mai entwickelt, haben wir als Kirchgemeinde Oberwil bei Büren lange gewartet. Durch das vom Bund vorgegebene Versammlungsverbot bis 8. Juni 2020, sind nun keine Konfirmationen im Mai möglich. Deswegen haben wir uns für folgendes Vorgehen entschieden:

  • Die Konfirmationen finden nicht wie geplant am 17. und 21. Mai 2020 statt.
  • Am Sonntag 21. Juni 2020 findet um 10.00 Uhr der Konfirmationsgottesdienst «live» statt. Nach Möglichkeit mit den Konfirmanden in der Kirche. Der Gottesdienst wird per Video aufgenommen und live zum Zuschauen übertragen.

Die Vorbereitungsarbeiten werden von einem kleinen Team der Kirchgemeinde sichergestellt, damit die Übertragung live im Internet und der Download auf unserer Homepage gewährleistet ist. 

Unser Bestreben ist es, dass alle Konfirmandinnen und Konfirmanden bei diesem Gottesdienst anwesend sein können und auch mitwirken können! Dies hängt aber von den zukünftigen Lockerungsentscheiden des Bundes ab. Wir werden sobald als möglich über die genaue Gottesdienstplanung informieren. Unser Ziel ist es, das Konfjahr auch unter diesen Bedingungen vor den Sommerferien und gemeinsam zu einem schönen und würdigen Abschluss zu bringen. Auch ist es uns ein Bedürfnis, noch vor Beginn eines neuen und spannenden Lebensabschnittes, die Konfirmandinnen und Konfirmanden mit einem Segen in die Zukunft zu senden.

Uns ist bewusst, dass diese Lösung ein Kompromiss ist und viele enttäuscht sind, ihre Konfirmation nicht im normal üblichen Rahmen feiern zu können. Die derzeitigen Prognosen zeigen auf, dass uns diese Ausnahmesituation noch einige Zeit begleiten wird. Da zukünftige Entwicklungen momentan nur schwer abzusehen sind, haben wir uns entschlossen, jetzt zu handeln und bestmöglich für die momentane Situation zu entscheiden.

Wir hoffen, dass wir trotz all der Umstände eine schöne Konfirmation 2020 feiern können!

Wir wünschen allen Konfirmandinnen und Konfirmanden und ihren Familien von Herzen Gottes Segen!

Karin Schluep und Pfr. Jan-Gabriel Katzmann